miniFEX

Der universelle Urlaubs-mini-Elektrosegler  – mit Querruder.

Ideal für Alltag, Urlaub und Bergtour. Kleine Packmaße, aber ein vollwertiger Thermik- und Hangsegler. Irgendwo in der Mitte zwischen Soft- und Hotliner. Gesteuert um alle drei Achsen, die Querruder können als Landehilfe aufgestellt werden. 30 Minuten Abgleiten oder 15 Minuten Figurenfliegen mit einer Akkuladung. Stundenlange Thermikflüge, alpines Fliegen, an jedem Ort bei jedem Wetter. Der miniFEX kann alles – außer langweilig werden.

Ab sofort in der Version 4.8 mit Einbaurahmen für schraubbar montierte Querruderservos, passend zu unseren empfohlenen Servos 3301 / 3352. Wer (andere) Servos weiterhin fest einkleben möchte, bestellt bitte ausdrücklich die Version 4.7.

Bauanleitung und Bauplan sind in der FMT 1/2018 erscheinen. Einen Baubericht findet man im Forum bei RC-Network.

  • Spannweite 1250 mm 
  • Länge ü.A. 825 mm
  • Flächeninhalt 17,5 dm²
  • Profil ähnlich AG35
  • Fluggewicht ca. 430g
  • Flächenbelastung 25g/dm²
  • Motor Außenläufer 28mm / 45g
  • Akku LiPo 3S/800 – 3S/1000 mAh
  • RC: Seite, Höhe, Quer, Motor, Landehilfe
  • Mischer: QR als Landehilfe

Ein sehr stimmungsvolles Bauvideo findet man hier. Das Modell im Video von Erwin P. entsteht dabei aus einem ShortKit.


  • FullKit miniFEX 4.8 (Schnellbaukasten mit allen Teilen, ohne Bauplan) € 95,00
  • FullKit+ miniFEX 4.8 (Schnellbaukasten mit allen Teilen, mit Bauplan ) € 99,00
  • Servosatz ECO (2 Flächenservos 3301 Kunststoff-Getr. + 2 Servos HS40) € 44,00
  • Servosatz HQ (2 Flächenservos 3352 Metall-Getr. digital + 2 Servos HS40) € 55,00
  •  Antriebssatz (C2826-1350kV, Regler 20A, Spinner 35mm, 8×5″) € 54,00
  • passender Akku LiPo roxxy 2S 850mAh 30C  € 10,00
  • passender Akku LiPo SLS 3S 850mAh 30C XT30  € 12,00
  • Luftschraubenblätter 8×5″ aeronaut CAM-Carbon €  8,00
  • Spinner 35 mm + Mittelteil für Klappluftschraube YUKI (Alu/weiss) € 14,50
  • Ersatz-Spinnerkappe (Aeronaut 7251/01, auch für 35er YUKI, incl. M2x12/15) €  3,00
  • (Ersatz-Lösung, lässt sich auf dem YUKI klemmend montieren)
  • Schriftzug „miniFEX” (rot, weiss oder gelb) €  4,00
  • Satz Bügelfolie miniFEX rot / gelb transparent + deckend, insges. 2,4 lfm € 18,00
  • 2x transparente Folie für Fläche+Leitwerk, 2x deckend für den Rumpf

Das FullKit 4.8 enthält alle zum Bau erforderlichen Holzteile und Leisten in ausgesuchter und gefräster Qualität. Vorgebogene Holme und Nasenleisten, durchlaufender Sperrholz-Holmsteg, gebohrte Ruderhörner. Alle Beplankungen sind einbaufertig zugeschnitten, Querruder einbaufertig profiliert. Leitwerke in Rahmenbauweise, für Folienscharnier 30° abgeschrägt. Schraubbare Servorahmen für Querruderservos. Das beiliegende Zubehör umfasst CFK-Tragflächensteckung, Bowdenzüge, Gestänge, Schrumpfschlauch sowie Schrauben (auf dem Bausatzfoto unten fehlenTeile). Wahlweise ohne Bauplan (für Besitzer des FMT-Heftes) oder zusammen mit Bauplan + Bauanleitung lieferbar. 

  •          jedes Bauteil auch einzeln als Ersatzteil erhältlich, z.B.:
  • miniFEX Tragflächen-Bausatz (alle Teile für die Flächen, ohne Bauplan) € 49.-
  • miniFEX Rippensatz (incl. Sperrholzrippen F17+F18) für FMT-Bauplan  € 10.-
  • Aufpreis für Bauplan miniFEX, nur zusammen mit einem Bausatz  €   6.-
  • Bauplan miniFEX 4.5 Papier weiss, gerollt (2 Blatt DIN-A1) Sonderpreis  € 10.-
  • Bauplan miniFEX, digital (Vektor-PDF-Datei)  € 15.-
  • Fräsdatei  Zeichnung aller Bauteile als Fräsvorlage (Vektor-PDF-Datei)  € 15.-
  • Digital-Bündel miniFEX  = Fräsdatei + Bauplan digital (Vektor-PDF-Datei)  € 25.-
  • alle Baupläne immer mit aktueller Bauanleitung

  • Empfohlenes Zubehör:
  • Baubeschreibung und Bauplan (oder FMT 1/2018)
  • Sekundenkleber Dick + Dünn, Holzleim
  • 30-min-Epoxy, Baumwollflocken
  • Schleiflatte / Selbstklebendes Schleifpapier K120
  • Gewindeschneider M3
  • 2x Servo-Verlängerungskabel 10-15 cm

Für weniger erfahrene Piloten empfehlen wir erst einmal einen 2S-Akkus, der für angenehm zügiges Steigen sorgt, ohne Hektik zu verbreiten. Die 3S-Version steigt dagegen (mit gutem Akku) senkrecht und ist entsprechend flotter unterwegs.